Peter Weise

Schlagzeuger aus Kiel

vita

head

"Is this the real life? Is this just fantasy?"

Die ersten musikalischen Erfahrungen sammelte ich in den letzten Schuljahren in einem Trio namens Real Ace mit meinem Bruder am Bass.

Während einer Lehrerausbildung an der Pädagogischen Hochschule in Kiel, die mit 2 Staatsexamen endete, spielte und spiele ich seit den achtziger Jahren in zahlreichen lokalen Bands und Gruppen, von denen hier nur Seven Up und Just Four genannt sein sollen.

Mit 3 unterschiedlichen Formationen wurde ich Preisträger des Goldenen Saxophons im Schleswig Holsteiner Wettbewerb Jazz Podium.

Ende der 80er Jahre konnte ich als Schlagzeuger am Landestheater Schleswig Holstein im Musical Rocky Horror Picture Show trommeln. Darauf schlossen sich viele weitere Produktionen an, z.B. Hair, Jesus Christ Superstar, Cabaret.

Seit dieser Tätigkeit engagiert mich das Schauspielhaus Kiel für eine Vielzahl von Inszenierungen aus dem Bereich Musiktheater wie beispielsweise The Black Rider und Linie 1. `Die Dreigroschenoper` wird im Januar 2020 und `Was Ihr Wollt` im Februar 2020 eine Wiederaufnahme in der Spielzeit 2019/2020 haben. Nach Corona-bedingtem "Lockdown" wird "Was ihr wollt" auch in der Spielzeit 20/21 ab September wieder aufgenommen.

Das Stattquartett um den Saxophonisten Jens Tolkstorf spielt seit über 10 Jahren, zunächst im Bistro des Schauspielhauses, nun monatlich mit Gästen Jazzsessions im Statt-Cafe des Kulturviertels Kiel.

Neben dem Livespiel unterrichte ich seit Anfang meiner musikalischen Laufbahn als Schlagzeuglehrer im Raum Kiel. Mein bekanntester Schüler ist wohl Jost Nickel, Jan Delays Drummer, gewesen. Im Rahmen dieser Tätigkeit bin ich auch Dozent für Big Band Workshops und Juror von Wettbewerben wie Jugend musiziert und Jazz It Up.


#




c12 ### aligncenter